Drucken

phoca thumb m astrotag06 9Da wir den Besuchern wieder einmal nicht nur den "Blick durchs Rohr" bieten wollen, sondern auch ganz allgemeine Einblicke in das Hobby geben wollten haben wir wieder unsere bewährte Ausstellung geplant.

Hierbei sollen Instrumente verschiedener Größe und Bauart gezeigt bzw. erklärt werden. Auch Ergebnisse unserer Arbeit werden an Stellwänden präsentiert. Hierzu zählen unter anderem Zeichnungen, Auswertungen der Sonnenaktivität und eigene Fotos. Auch der Selbstbau ist wieder ein Thema.

Auf das Präsentieren von beeindruckenden Hubble-Bildern werden wir bewusst verzichten. Uns liegt mehr daran dem unbedarften Einsteiger und natürlich auch Fortgeschrittenen zu zeigen, was mit "einfachen" Mitteln aus dem Hobbybereich alles möglich ist.

Da wir aufgrund der vergangenen Veranstaltungen davon ausgehen können, dass es sich bei den Besuchern überwiegend um interessierte Laien handelt, haben wir uns wieder einmal den "Neueinsteigern in der Astronomie" als Schwerpunktthema gewidmet. Aber auch für "alte Hasen" ist bestimmt das eine oder andere interessant.

Hierbei möchten wir ihnen ein wenig über die verschiedenen Teleskopbauarten und deren Funktion näherbringen. Auch sollen Beobachtungshinweise zum Beobachten von Sonne, Mond, Planeten, Galaxien und Nebeln an die Hand gegeben werden.

Auch so grundsächliche Themen wie das Ausrichten von Teleskop/Montierung über angepasste Kleidung bis hin zur hilfreichen Literatur dürfen nicht fehlen.

Bei gutem Wetter soll auch wieder eine Sonnenbeobachtung im Außenbereich durchgeführt werden. Hierzu stehen wieder einige Geräte für die Weißlicht- und H-alpha-Beobachtung bereit

Darüber hinaus werden auch wieder Stelltafeln und Aktionen sowie viele weitere Bereiche der Hobbyastronomie präsentiert werden: